Häufige Fragen

Antworten

Die Zugangsdaten zu Confixx finden Sie auf Ihrem Server in der Datei /root/server.info. Confixx erreichen Sie über Ihren Hostname oder die dazugehörige IP-Adresse.

Die Datei /root/server.info können Sie öffnen, in dem Sie sich mit dem SSH Zugang und Ihrer Root-Benutzererkennung einloggen und anschließend den folgenden Befehl ausführen.

cat /root/server.info

Ja, Sie haben auf den Systemen volle administrative (root/Administrator) Rechte und können beliebige Software installieren. Aber auch hier gibt es einige Einschränkungen, so können Sie z.B. keinen eigenen Kernel kompilieren. Außerdem kann nicht jede Art von Hardware angesprochen und oder installiert werden.

Ja, das ist möglich. Sehen Sie dazu im Virtuozzo Panel oder Kundencenter nach.

Nein. - Die virtuelle Struktur erlaubt keine Änderungen am Kernel.

Unter einem vServer versteht man einen virtuellen Server, der durch spezielle Techniken von einem großes Hardwaresystem in viele kleine, voll funktionsfähige Server Systeme umgewandelt wird.

Sollte die Uhrzeit auf Ihrem vServer nicht stimmen, können Sie diese folgendermassen setzen. Für Berlin, also deutsche Zeitzone, geben Sie bitte folgende Befehle auf der Konsole ein:

ln -sf /usr/share/zoneinfo/Europe/Berlin /etc/localtime
echo 'Europe/Berlin' > /etc/timezone

Zur Administration Ihres Windowsservers steht Ihnen der s.g. Remote Desktop zur Verfügung. Sie verbinden sich hier über das Internet mit dem Server und sehen das Monitorbild vor sich, als ob Sie direkt vor dem Computer sitzen.



There are no documents to show.

vserver/start.txt · Zuletzt geändert: 2015/04/12 19:46 von support