NetDrive: Den Webspace als Festplatte nutzen

Wenn Sie Ihren Webspace mit FTP-Zugang als Festplatte nutzen wollen, so bietet sich die letzte Freeware-Version von NetDrive an. Eine Kopie der Version 1.3.4 stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Wir gehen in diesem Tutorial davon aus das Sie NetDrive erfolgreich installiert haben und das Programm nun zum ersten mal starten.

Geben Sie bei „Site name“ eine sinnvolle Bezeichnung ein. Bei „Site IP or URL“ tragen Sie Ihre Domain in Form von „example.com“ ein. Für den Server Typ „FTP“ ist der Standard Port 21. Bei „Account“ geben Sie den Benutzernamen für den FTP Zugang an und bei „Password“ das dazugehörige Kennwort. Bei „Drive“ geben Sie den Laufwerkbuchstaben an.

Nun können Sie noch entscheiden ob NetDrive sich beim Systemstart automatisch verbinden soll oder ob NetDrive sich verbinden soll, sobald das Programm gestartet wurde.

Mit einem Klick auf „Save“ speichern sie die vorgenommenen Einstellungen, anschließend können Sie sich mit „Connect“ verbinden.

Wenn alles geklappt hat, finden Sie anschließend im Arbeitsplatz / Computer das NetDrive Laufwerk:



weiterführende Seiten
ffmpeg für Debian 5
FTP-Verbindung mit FileZilla
GoodSync: Daten vom Computer mit und vom Webspace syncronisieren
Wie installiere ich PD-Admin auf einem Linux Server
Postfach einrichten: iPhone
Postfach einrichten: Outlook Express
Postfach mit SSL Verschlüsselung einrichten: Outlook 2013
Postfach einrichten: Outlook XP oder Outlook 2003
Postfach einrichten: Thunderbird
Wie kann ich einen SPF Record prüfen
Z-DBackup: Daten vom Computer mit dem Webspace syncronisieren
howto/netdrive.txt · Zuletzt geändert: 2014/08/03 11:19 von support